CDU Ortsverband Greven
CDU Ortsverband
05:46 Uhr | 26.05.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 










22.05.2018
Senioren Union besichtigte Gemüse-Gärtnerei
Firmenchef Hubert Schräder führte engagiert durch seinen Familienbetrieb

Greven. Die Senioren Union der CDU im Stadtverband Greven hatte Ihre Mitglieder zur Firmenbesichtigung der Gemüsegärtnerei Schräder eingeladen. An der Schmedehausener Strasse traf sich die große Gruppe der Interessierten vor dem Gewächshaus des hochmodernen Gemüseanbaubetriebs. Dem Vorstand der Senioren Union ist es wichtig Ihren Mitgliedern einen Einblick in die hiesige Wirtschaft zu gewähren. Für die Möglichkeit das Familienunternehmen kennenzulernen, das in achter Generation geführt wird, bedanken wir uns beim Firmenchef Hubert Schräder, der engagiert und kompetent erklärte, wie sein hochmoderner Gemüseanbaubetrieb funktioniert. Er gab Einblick in die technischen Lösungen dieses Betriebs sowie in die Vermarktung der Produkte. Schräder betonte, dass die Biogasanlagen in der direkten Nachbarschaft für die Standortentscheidung ausschlaggebend waren. Nur so kann der hohe Energie- und Wärmebedarf beim Neubau dieser modernsten Gewächshäuser kostengünstig gedeckt werden. Alle Anlagen sind gebaut unter Beachtung aller Umweltstandards.


09.05.2018
CDU-Veranstaltung für „pflegende Angehörige“

Bei der monatlichen CDU-Veranstaltung für „pflegende Angehörige“ war diesmal Ansgar Oertel, der Ausbildungsleiter beim Deutschen Roten Kreuz DRK ist, Gast. Einleitend riet er den Teilnehmern, auf sich aufzupassen und Prophylaxe zu betreiben. Ältere Menschen müssen statistisch gesehen damit rechnen, 3 x jährlich zu stürzen. Deshalb sollten Stolperfallen in der Wohnung beseitigt, und es soll für angemessene Beleuchtung Sorge getragen werden. Bewegung ist wichtig. Es ist besser, wenn man normale Einkäufe im Alltag alleine tätigt. Fahrradfahren mit dem E-Bike kann man auch auf großen Plätzen üben, bevor man am öffentlichen Verkehr teilnimmt. Altersschwindel kann man vorbeugen, indem man zum Beispiel morgens vor dem Aufstehen eine Viertelstunde oder etwas länger Fußgymnastik im Bett macht.


27.04.2018
Greven ist Stadt mit Wachstumsdynamik
Cosimo Palomba bei der Senioren Union - er stellte sich vor und referierte

Greven. Die Senioren Union der CDU im Stadtverband Greven hatte Cosimo Palomba, den 1. Beigeordnete der Stadt Greven zum Politischen Frühstück geladen. Ziel der Senioren Union ist es, Ihre Mitglieder aus erster Hand zu informieren. Palomba ist seit September 2017 im Amt und so ist es erforderlich, dass sich der neue 1. Beigeordnet der Stadt persönlich vorstellen kann. Noch wichtiger ist es, dass Mitglieder und Gäste über die Aufgaben des 1. Beigeordneten der Stadt Greven informiert werden, zumal der Fachbereich Soziales, Jugend und Bildung zu Seinem Kompetenzbereich gehört. Cosimo Palomba stellte sich zunächst persönlich vor, wobei er auch seinen italienischen Namen erklärte sowie Ausbildung und Lebensweg skizzierte bevor er zum Thema: „Aufgaben und Ziele des 1. Beigeordneten in Greven“ referierte. Wichtiger war es Ihm aber mit den Senioren anschließend ins Gespräch zu kommen. Palomba, der die Geschicke der Stadt Greven maßgeblich mit lenkt und steuert sieht sich als Dienstleister für alle Grevener Bürger.


15.03.2018
Laumann spricht Klartext
Prominenz bei der Kreismitgliederversammlung der Senioren Union in Greven

Greven. Bei ihrer Kreismitgliederversammlung konnten rund einhundert Mitglieder und Freunde der CDU Senioren-Union prominente Gäste begrüßen; allen voran den Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales Karl-Josef Laumann. Der Kreisvorsitzende Hans-Georg Ortmann konnte auch die Landtagsabgeordnete Andrea Stullich und die stellvertretende Landrätin Gisela Köster willkommen heißen. Die 1. Stellv. Bürgermeisterin und Vorsitzende der Grevener Senioren Union Christa Waschkowitz-Biggeleben stellte ihre Stadt und die Arbeit im Stadtverband vor. In ihren Grußworten berichteten Andrea Stullich von Ihrer Arbeit in Düsseldorf und Gisela Köster, Stellv. Landrätin über die aktuelle Situation im Kreis Steinfurt. Karl-Josef Laumann spannte in seiner einstündigen Rede einen weiten Bogen über das, was in Nordrhein Westfalen in den Bereichen Zukunftsfähigkeit, Digitalisierung, Arbeit, Gesundheit und Soziales auf den Nägeln brennt. Probleme wurden klar analysiert und Lösungen bzw. Lösungsansätze vorgestellt.




06.03.2018
Kreis-Senioren Union tagt in Greven
Minister Laumann MdL referiert bei der Kreismitgliederversammlung

Greven. Die Senioren Union der CDU im Stadtverband Greven freut sich, die Mitgliederversammlung der Senioren Union Kreis Steinfurt in Greven ausrichten zu dürfen. Sie findet statt am Montag, dem 12. März 2018 um 15.00 Uhr in der Gaststätte „Zum Vosskotten“, Am Vosskotten 1 in Greven. Christa Waschkowitz-Biggeleben wird als Vorsitzende der Senioren Union Greven und als 1. Stellv. Bürgermeisterin die rund 150 anwesenden Mitglieder begrüßen. Gastredner ist Karl Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales in NRW.




News-Ticker
Termine
Impressionen
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
1.71 sec. | 58620 Visits